Infofilmabend „Colonia Dignidad“

Colonia Dignidad

  • Datum

Menschenrechte und ein Thriller mit Emma Watson und Daniel Brühl: Am Mittwoch, 20 November 2019 veranstalten wir ab 20 Uhr einen Infofilmabend im Marstallcafé.

Im Rahmen des Festival Latino geht es diesmal um Chile und das Dorf Colonia Dignidad, das von einer christlichen Sekte von Auslandsdeutschen bewohnt wurde. Berühmt und berüchtigt wurde die von Paul Schäfer gegründete Siedlung weil sie unter anderem jahrzehntelang von der Pinochet-Diktatur als Folterzentrum genutzt wurde. Daneben wurden medizinische Versuche an Häftlingen durchgeführt; Kinder und Jugendliche der Gemeinschaft wurden immer wieder sexuell missbraucht.

Im Anschluss an den Film wird es eine Diskussionsrunde geben, in der es auch um die mangelnde Aufarbeitung Deutschlands gehen soll: So lebt etwa der Gehilfe Schäers, Hartmut Hopp, trotz Verurteilung in Chile seit Jahren unbehelligt in Deutschland. 2019 wurden die Ermittlungen eingestellt.

Der Film ist auf englisch, mit Untertiteln.

Trailer:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen